Allgemeine Verkaufsbedingungen

Letzte Aktualisierung: 26.05.2023

Benutzer, die die Dienste nutzen und Produkte kaufen, die auf der E-Commerce-Plattform von LEONE ALATO SPA (im Folgenden auch „Plattform“ oder „Website“) angeboten werden, akzeptieren die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzrichtlinie, die einen integralen Bestandteil dieser Bedingungen darstellt, und erklären sich damit einverstanden.

Die Benutzer werden gebeten, das gesamte Dokument sorgfältig zu lesen.

Rechtliche Informationen

Die Inhaber der Plattform und der damit verbundenen Dienste erfüllen Funktionen und haben Verpflichtungen gegenüber dem Nutzer, wie im Folgenden dargelegt:

  • Inhaber der verkauften Produkte

LEONE ALATO SPA - Piazza del Demo 7, 201234 Demo (DE), USt.-ID-Nr. 05090510966

Funktion und Verpflichtungen: LEONE ALATO SPA ist die Gesellschaft, die das Eigentum an den auf der Plattform verkauften Produkten und den darauf befindlichen Marken besitzt.

Kontaktinformationen: ltla@pec.generaligroup.com

  • Inhaber der Plattform und Anbieter von Verkauf, Versand und Customer support:

Tannico S.r.l, Corso Giuseppe Garibaldi, n. 86 - Mailand - USt.-ID-Nr. IT07344570960 (im Folgenden „WinePlatform“ oder „WP“)

Funktion und Verpflichtungen: Tannico S.r.l. ist das Unternehmen, das über seinen WinePlatform-Service für den Verkauf der Produkte im Namen von LEONE ALATO SPA verantwortlich ist, sowie für den Versand und die Lieferung und den Customer support.

Kontaktinformationen: info@tannico.it 

  1. EINLEITUNG

Dieses Dokument stellt eine rechtliche Vereinbarung zwischen Ihnen als Nutzer und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen dar und regelt Ihre Nutzung der Plattform und Ihre Einkäufe auf der Plattform.

  • Die Nutzung der Plattform und ihrer Dienste ist auf Nutzer über 13 (dreizehn) Jahre beschränkt;
  • In Italien ist der Verkauf von alkoholischen Getränken an Personen unter 18 (achtzehn) Jahren verboten.

  1. Definitionen

„Allgemeine und Geschäftsbedingungen“, „Geschäftsbedingungen“, „allgemeine Bedingungen“, „Bedingungen“ bezeichnen die Bedingungen, die den Verkauf von Produkten auf der LEONE ALATO SPA-Plattform regeln, die Änderungen unterliegen und sorgfältig geprüft werden sollten, bevor sie akzeptiert werden und Produkte gekauft werden;

„Vertrag“, „Vereinbarung“ und ähnliche Begriffe bezeichnen den auf der LEONE ALATO SPA-Plattform im Fernabsatz geschlossenen Vertrag über den Verkauf von Produkten, der durch die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen geregelt wird; 

„Tannico – WinePlatform“, „WinePlatform“, „WP“, „Inhaber“, „Wir“, „Unser“ und ähnliche Begriffe beziehen sich auf den Inhaber, der die Plattform besitzt und betreibt. Der Inhaber handelt als „Gewerbetreibender“ im Sinne von Absatz 3, Buchstabe c) des Verbraucherschutzgesetzes: „eine natürliche oder juristische Person, die in Ausübung ihrer unternehmerischen, gewerblichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit oder im Auftrag ihres Vermittlers handelt“;

LEONE ALATO SPA bezieht sich auf die Gesellschaft, die Inhaberin der auf der Plattform verkauften Produkte und der darauf befindlichen Marken ist;

„Kunde“, „Benutzer“, „Käufer“, „Sie“, „Ihr“ und ähnliche Begriffe, sowohl im Singular als auch im Plural, beziehen sich auf die natürliche oder juristische Person, unabhängig von ihrem Status als Verbraucher, die einen Kauf tätigt und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert;

„Account“ bezeichnet den Satz von Identifikationsdaten des Kunden, der den Zugang zur Plattform und zu den darin angebotenen Dienstleistungen ermöglicht;

„E-Commerce-Plattform“, „Plattform“ und ähnliche Begriffe beziehen sich auf die Online-Infrastruktur, die den Nutzern für die Nutzung des Dienstes und den Verkauf zur Verfügung gestellt wird;

„Website“, „Site“ bezieht sich auf eine Reihe von Webseiten, die auf einem Webserver gehostet werden und die vom Nutzer über eine gewöhnliche Suchmaschine und/oder Webadresse durch die Verwendung eines Webbrowsers erreicht werden können;

„Produkt“ und ähnliche Begriffe im Singular und Plural bezeichnen die Waren, die LEONE ALATO SPA gehören und über die Plattform verkauft werden; 

„Bestellungsannahme“ ist die E-Mail, die WinePlatform nach Erhalt der Bestellung sendet;

„Bestellungsbestätigung“ ist die E-Mail, die WinePlatform zum Zeitpunkt des Abschlusses des Kaufvertrags sendet und die auch die Daten bezüglich des Versands aller oder eines Teils der gekauften Produkte enthält;




„Verbrauchergesetzbuch“ bezeichnet das italienische Verbrauchergesetzbuch, Gesetzesdekret Nr. 206 vom 6. September 2005, in der zuletzt durch das Gesetz Nr. 238 vom 23. Dezember 2021 geänderten Fassung, das die Gesamtheit der Rechtsvorschriften über die Rechte der Verbraucher darstellt; 

„Verbraucher“, „er/sie“, bezeichnet „die physische Person, die zu Zwecken handelt, die außerhalb ihrer gegebenenfalls ausgeübten geschäftlichen, gewerblichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit liegen“, wie in Absatz 3, Buchstabe a) des Verbraucherschutzgesetzes vorgesehen;

„Digital Service Act“, „DSA“ bezeichnet die neue europäische Verordnung über digitale Dienste, die am 4. Oktober 2022 verabschiedet wurde;

„Zivilgesetzbuch“, bezeichnet das italienische Zivilgesetzbuch, Königliches Dekret Nr. 262 vom 16. März 1942, aktualisiert mit den Änderungen, die zuletzt durch das Gesetz Nr. 41/2023 vorgenommen wurden;

„Rücktrittsrecht“, „Rücktritt“, bedeutet die Möglichkeit, auf den Kauf zu verzichten und somit vom Vertrag zurückzutreten, wie in den Artikeln 52 ff. des Verbraucherschutzgesetzes vorgesehen;

„Dienst“ und ähnliche Begriffe bezeichnen den vom Verkäufer angebotenen Dienst, wie in diesen Bedingungen beschrieben.

  1. Annahme des Vertrags

Um die Produkte kaufen zu können, müssen Sie diese Bedingungen und die Datenschutzrichtlinie, die ein wesentlicher Bestandteil davon ist, sorgfältig lesen und akzeptieren, indem Sie auf die für die Akzeptanz vorgesehene Schaltfläche klicken. Wenn Sie die Bedingungen nicht akzeptieren, können Sie den angebotenen Service nicht nutzen und die Produkte nicht kaufen. Durch Ihre Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie alle Bestimmungen dieser Bedingungen und insbesondere die Regeln für die Nutzung der Plattform und die Verkaufsbedingungen kennen.

  1. Änderungen der vorliegenden Bedingungen

Es gelten die Bedingungen, die zum Zeitpunkt ihrer Annahme, d.h. zum Zeitpunkt des Kaufs, in Kraft sind. Die Nutzer werden gebeten, vor jedem Kauf die zu diesem Zeitpunkt geltende Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu konsultieren. Der Inhaber behält sich das Recht vor, diese Bedingungen zu ändern. Für jeden Kauf gelten jedoch die vom Nutzer akzeptierten Bedingungen, d.h. die zum Zeitpunkt des Kaufs geltenden Bedingungen. Daher können für den Nutzer je nach dem erfolgten Kauf und dem Zeitpunkt, zu dem dieser erfolgt ist, unterschiedliche Bedingungen gelten. Um Zugang zu früheren Versionen dieser Bedingungen zu erhalten, können Sie den Inhaber unter den hier angegebenen Kontaktdaten kontaktieren. Wenn Sie die aktualisierten Bedingungen nicht akzeptieren, können Sie mit Ihrem Kauf nicht fortfahren.

  1. ANMELDUNG UND ACCOUNT
  1. Anmeldung

Die Nutzer müssen sich registrieren, indem sie wahrheitsgemäß und vollständig alle im entsprechenden Registrierungsformular abgefragten Daten angeben und die Datenschutzbestimmungen vollständig akzeptieren. 

Es ist nicht immer notwendig, sich zu registrieren und ein Account zu haben, um einen Kauf zu tätigen. Während der Registrierungsphase ist es dem Nutzer untersagt, falsche oder erfundene Daten anzugeben. Die Erstellung eines Accounts durch Bots oder andere automatisierte Tools ist nicht gestattet. Die Registrierung von Personen unter 18 Jahren ist untersagt. Sobald Sie die erforderlichen Daten eingegeben und übermittelt haben, ist der Anmeldevorgang abgeschlossen.

  1. Benutzer-Account

Mit der Einrichtung eines Accounts erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, die volle Verantwortung für alle Aktivitäten zu übernehmen, die mit seinen Anmeldedaten durchgeführt werden. Die Anmeldedaten dürfen ausschließlich vom Nutzer verwendet werden und nicht an Dritte weitergegeben werden. Sie sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Anmeldedaten zu wahren und WP im Falle eines vermuteten Missbrauchs und/oder einer Offenlegung Ihrer Anmeldedaten unverzüglich zu informieren. Es versteht sich, dass LEONE ALATO SPA und WP unter keinen Umständen für den Verlust, die Verbreitung, den Diebstahl oder die unbefugte Nutzung der Zugangsdaten der Nutzer durch Dritte, aus welchen Gründen auch immer, haftbar gemacht werden können. Zu diesem Zweck müssen die Benutzer ein Passwort wählen, das dem höchsten auf der Plattform verfügbaren Sicherheitsniveau entspricht.

  1. Löschen und Schließen eines Benutzer-Accounts

Registrierte Nutzer können ihr Account deaktivieren, seine Löschung beantragen, indem sie das auf der Plattform vorgesehene Verfahren befolgen, oder die Nutzung des Dienstes jederzeit einstellen.

Der Inhaber behält sich das Recht vor, das Account des Nutzers jederzeit und ohne vorherige Ankündigung im Falle eines Verstoßes gegen diese Bedingungen auszusetzen oder zu schließen. Insbesondere kann Ihr Account ausgesetzt oder geschlossen werden, wenn der Inhaber der Ansicht ist, dass:

  • der Nutzer den Vertrag gebrochen hat; und/oder
  • der Zugang zu oder die Nutzung des Dienstes LEONE ALATO SPA und/oder WP, anderen Nutzern oder Dritten Schaden zufügen kann; und/oder
  • die Nutzung der Plattform durch den Nutzer zu einem Verstoß gegen geltende Gesetze oder Vorschriften führen kann; und/oder
  • im Falle von Ermittlungen, die aufgrund eines Gerichtsverfahrens oder der Beteiligung einer Behörde durchgeführt werden; und/oder
  • das Account von LEONE ALATO SPA und/oder WP nach eigenem Ermessen und aus welchen Gründen auch immer für unangemessen oder beleidigend oder gegen den Vertrag verstoßend oder nicht mit den Standards von LEONE ALATO SPA und WP übereinstimmend gehalten wird.

  1. VERKAUFS- UND GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
  1.  Verfahren für den Einkauf

Über die Plattform können die Nutzer Produkte unterschiedlicher Art und Herkunft kaufen. Die Produkte werden nach ihren Merkmalen in Kategorien eingeteilt und die Reihenfolge, in der sie angezeigt werden, ist zufällig. Der Nutzer muss die Produkte auswählen und den Bestellvorgang abschließen, nachdem er die in der Zusammenfassung der Bestellung enthaltenen Informationen sorgfältig geprüft hat. Mit dem Absenden der Bestellung erklärt der Kunde, dass er die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen vollständig akzeptiert hat.

Der Eingang der Bestellung stellt keine Annahme der Bestellung dar, da jede abgeschickte Bestellung ein Angebot für den Kauf von Produkten darstellt. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Bestellung nach eigenem Ermessen anzunehmen oder nicht anzunehmen, nachdem er sich von der Verfügbarkeit des Produkts, das Gegenstand des Angebots ist, unter den in diesem Angebot genannten Bedingungen überzeugt hat. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, eine Bestellung nicht zu bestätigen, indem er den Nutzer innerhalb von 5 (fünf) Arbeitstagen nach der Bestellung an die mit seinem Kauf verbundene E-Mail-Adresse benachrichtigt.

Der Vertragsabschluss kommt zustande, wenn WinePlatform die Auftragsbestätigung an die vom Nutzer angegebene E-Mail-Adresse sendet.

Die Bestellung wird durch die Bestätigung desselben aufgegeben und unterliegt der Zahlung des Preises, der Steuern, der Versandkosten und eventueller zusätzlicher Gebühren für die gewählte Zahlungsmethode, die in der Bestellübersicht angegeben ist.

Im Falle der Nichtverfügbarkeit eines oder mehrerer der gekauften Produkte erstattet WinePlatform dem Nutzer den Preis und die Versandkosten. In manchen Fällen kann der Inhaber ein Ersatzprodukt vorschlagen. Für weitere Informationen siehe die nächste Klausel über die Verfügbarkeit der Produkte.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, alle nicht konformen oder zweifelhaften Bestellungen zu stornieren, ebenso wie die Bestellungen eines Kunden, mit dem ein Streitfall besteht. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, jede Bestellung aus legitimen Gründen abzulehnen.

Der Kunde nimmt zur Kenntnis und erklärt sich damit einverstanden, dass WP und LEONE ALATO SPA das Recht haben, Bestellungen abzulehnen, wenn sie den Verdacht haben, dass die gekauften Produkte zu kommerziellen Zwecken weiterverkauft werden könnten.

3.1.a Preise, Beschreibungen und Verfügbarkeit der Produkte

Die Preise, die Beschreibungen und/oder die Verfügbarkeit der angezeigten Produkte können ohne Vorankündigung von LEONE ALATO SPA und/oder WP geändert werden, wobei der dem Benutzer in Rechnung gestellte Preis derjenige ist, der in der Zusammenfassung der Bestellung während des Bestellvorgangs angegeben ist.

Die beigefügten Fotos sind indikativ und stellen möglicherweise keine genaue Darstellung der Produkte dar. WP wird auf Anweisung von LEONE ALATO SPA die Eigenschaften der Produkte so detailliert wie möglich auf der Plattform in jeder Registerkarte darstellen, die dem vom Nutzer betrachteten Produkt entspricht. Die Bilder und Farben der Produkte, die auf der Plattform zum Verkauf angeboten werden, können jedoch aufgrund verschiedener Faktoren, wie z.B. dem Monitor des Endgeräts des Nutzers, fotografischen Filtern usw., von den tatsächlichen unterscheiden. Der Nutzer erkennt daher an und akzeptiert, dass solche geringfügigen Unterschiede keine Konformitätsmängel der Produkte darstellen.

Im Falle der Nichtverfügbarkeit des bestellten Produkts wird der Nutzer, unbeschadet der Rechte, die ihm durch das Gesetz und insbesondere durch Kapitel XIV des Titels II des Vierten Buches des Bürgerlichen Gesetzbuches zuerkannt werden, unverzüglich darüber informiert.

In bestimmten Fällen kann der Verkäufer dem Kunden ein Ersatzprodukt für das bestellte Produkt vorschlagen. Der Kunde hat das uneingeschränkte Recht, das Ersatzprodukt anzunehmen oder es nach eigenem Ermessen und ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Wenn der Verkäufer mit dem Austausch des Produkts einverstanden ist, wird die Bestellung abgeschickt und das Kaufverfahren abgeschlossen. Der Nutzer hat im Falle der Nichtverfügbarkeit immer das Recht, den Vertrag gemäß und im Sinne der Bestimmungen von Artikel 61, Absätze 4 und 5 des Verbraucherschutzgesetzes zu kündigen. Macht der Nutzer von seinem Recht auf Vertragsauflösung gemäß Artikel 61 Absätze 4 und 5 des Verbraucherschutzgesetzes Gebrauch, oder ist die Zahlung des geschuldeten Gesamtbetrags bereits erfolgt, erstattet WP diesen Betrag unverzüglich und in jedem Fall innerhalb einer Frist von höchstens 15 (fünfzehn) Werkstagen ab dem Tag der Zahlung. Der Betrag wird in der Regel mit der gleichen Zahlungsmethode gutgeschrieben, die der Nutzer für den Kauf verwendet hat, oder mit einer anderen zwischen dem Nutzer und WP vereinbarten Methode. Eventuelle Verzögerungen bei der Gutschrift können von der Bank, der Art der Kreditkarte oder der verwendeten Zahlungslösung abhängen.

3.1.b Ausführung der Bestellung

Die Bestellung wird zu den auf der Übersichtsseite und in der Auftragsbestätigung per E-Mail angegebenen Bedingungen ausgeführt, vorbehaltlich der Verfügbarkeit des bestellten Produkts. WP haftet nicht für Schäden, die der Nutzer aufgrund von Lieferverzögerungen erleidet, die nicht auf Umstände zurückzuführen sind, die von den Parteien zum Zeitpunkt der Übermittlung der Auftragsbestätigung vorhersehbar waren.

3.1.c Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Preises der bestellten Produkte bleiben die Produkte Eigentum von LEONE ALATO SPA.

  1. Änderung der Bestellung

Die Änderung der Bestellung durch den Kunden nach dem Absenden der Bestellung kann über die E-Mail- und Telefonkanäle des Kundendienstes erfolgen, wie im folgenden Punkt angegeben. WP und LEONE ALATO SPA behalten sich das Recht vor, zusätzliche Kosten für die vorgenommene Änderung zu berechnen.

  1. Zahlungsmodalitäten

Einzelheiten zu den akzeptierten Zahlungsarten werden während des Kaufvorgangs hervorgehoben. Einige Zahlungsmethoden unterliegen zusätzlichen Bedingungen oder sind mit zusätzlichen Kosten verbunden. Einzelheiten dazu finden Sie in dem entsprechenden Abschnitt der Plattform.

Alle Zahlungen werden unabhängig voneinander von Drittanbietern abgewickelt. Daher erhebt der Verkäufer keine Zahlungsdaten - wie z. B. die Kreditkartennummer -, sondern erhält eine Benachrichtigung, wenn die Zahlung erfolgreich war. Um die Sicherheit der getätigten Zahlungen zu gewährleisten, verwendet WP Braintree als sicheres Zahlungsgateway (SSL), über das eine Schnittstelle zu den wichtigsten Zahlungssystemen besteht. Darüber hinaus ist in einigen Fällen der Service der Zahlung bei Lieferung (Nachnahme, cash on delivery) verfügbar, der auf Bestellungen von Kunden auf italienischem Gebiet beschränkt ist.

  • Die Bedingungen für die Nutzung des PayPal-Service finden Sie unter link.
  • Die Nutzungsbedingungen für den Braintree-Service finden Sie unter link.

Während des Kaufvorgangs und vor dessen Abschluss werden die Nutzer in angemessener Weise über alle Gebühren, Steuern und Kosten informiert, die ihnen in Rechnung gestellt werden. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Der sich am Ende der Bestellung ergebende Gesamtpreis versteht sich einschließlich der Versandkosten. Für den Fall, dass die Zahlung mit einer der verfügbaren Methoden fehlschlägt oder vom Zahlungsdienstleister abgelehnt wird, ist der Verkäufer nicht verpflichtet, die erworbenen Dienste zu aktivieren. Alle Kosten oder Gebühren, die durch die fehlgeschlagene oder abgelehnte Zahlung entstehen, gehen zu Lasten des Nutzers.

3.3.a Rechnungsstellung

Zum Zeitpunkt des Kaufs kann eine Rechnung angefordert werden, indem die entsprechende Checkbox angekreuzt und die erforderlichen Daten eingegeben werden. Die Rechnung wird direkt an das Steuerfach des Kunden geschickt.

3.3.b Vorabgenehmigung für zukünftige PayPal-Zahlungen

Bei Zahlung über ein PayPal-Konto speichert WP während des Kaufs einen mit dem PayPal-Konto des Kunden verknüpften Identifizierungscode, der WP zur ausschließlichen Verwendung in Verbindung mit künftigen Käufen ermächtigt. Es ist jederzeit möglich, diese Genehmigung über die Schnittstelle der Plattform oder durch direkte Kontaktaufnahme mit WP zu widerrufen.

  1. Versand

Die Versandkosten hängen von der Größe, dem Gewicht, der Anzahl und dem Bestimmungsland der ausgewählten Artikel ab.

Ab einem bestimmten Bestellwert kann der Versand auch kostenlos sein, je nach Bestimmungsort. Für die Menge der Produkte, die gekauft werden können, und für Bestellungen außerhalb der Europäischen Union können Beschränkungen gelten.

Alle Informationen zur Lieferung, zu Steuern und Zöllen sowie zum Bestimmungsort können unter dem folgenden Link eingesehen werden: 

www.shop.leonealato.net/it/eur/it/shipping.html

Bitte beachten Sie, dass die Versandzeiten nur indikativ sind und vom Tag des Versands an berechnet werden. Der Inhaber und LEONE ALATO SPA übernehmen keine Haftung für Verzögerungen bei der Zollabfertigung, bemühen sich aber, eventuelle Unannehmlichkeiten zu minimieren.

3.4.a Zollabfertigung und Zölle

Die Zollgebühren werden nach den Vorschriften des Durchfuhrlandes der Waren berechnet. In der Regel werden die Zölle dem Empfänger der Sendung immer vor der Auslieferung in Rechnung gestellt. Bei der Zollabfertigung der Sendung sind WP und der Kurierdienst nicht direkt beteiligt. Dies wird immer von den Zollbehörden des Landes erledigt, in dem sich die Waren im Transit befinden. 

Die Kosten für die Zollabfertigung und alle anderen zusätzlichen Gebühren gehen zu Lasten des Nutzers.

Wenn Sie innerhalb der EU verschickt haben, werden keine Zollgebühren für Ihre Sendung erhoben.

  1. Rückverfolgbarkeit der Bestellung

Nachdem Sie eine Bestellung aufgegeben haben, erhalten Sie eine E-Mail mit allen Einzelheiten zu Ihrem Kauf. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Der Versand erfolgt in der Regel innerhalb eines Werktages nach dem Bestelldatum. Sobald das Paket an den Kurier übergeben wird, beginnt seine telematische Verfolgung und der Tag der Ankunft wird geschätzt. Sie können den Verlauf der Lieferung verfolgen, indem Sie über den Link, den wir Ihnen zusenden, auf die Tracking-Seite des Kurierdienstes zugreifen.

  1. Lieferung

Die Lieferung erfolgt während der normalen Arbeitszeiten an die vom Nutzer angegebene Adresse und auf die in der Bestellzusammenfassung angegebene Weise.

Es obliegt dem Nutzer, den Zustand der ihm gelieferten Produkte zu überprüfen, wobei das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der Produkte aufgrund von Ursachen, die WP nicht zuzuschreiben sind, auf den Nutzer übergeht, wenn der Nutzer oder ein vom Nutzer benannter Dritter, der nicht der Spediteur ist, das Produkt physisch in Besitz nimmt. Dem Nutzer wird empfohlen, die Anzahl der erhaltenen Produkte zu überprüfen und sicherzustellen, dass die Verpackung unversehrt, unbeschädigt, nicht nass oder in irgendeiner Weise verändert ist, einschließlich des Verschlussmaterials. Falls die Verpackung offensichtliche Anzeichen von Manipulation oder Veränderung aufweist, wird dem Benutzer außerdem empfohlen, den Kundendienst von WP unverzüglich zu benachrichtigen und/oder das Produkt „unter Vorbehalt“ anzunehmen (Klausel 3.6.a). Werden die Produkte nicht innerhalb der vom Spediteur gesetzten Frist abgeholt, werden sie an den Verkäufer zurückgeschickt, der den Preis der Produkte einschließlich der Versandkosten erstattet. Der Kunde kann jedoch verpflichtet werden, die Kosten für den Verbleib des Pakets im Lager und für die Rücksendung des Pakets an den Verkäufer zu tragen.

Der Verkäufer haftet nicht für Lieferfehler, die auf Ungenauigkeiten oder Unvollständigkeiten beim Ausfüllen der Bestellung durch den Benutzer zurückzuführen sind, für Schäden, die an den Produkten nach der Übergabe an den Spediteur auftreten können, wenn dieser vom Benutzer ausgewählt und beauftragt wurde, oder für Lieferverzögerungen, die dem Spediteur zuzuschreiben sind.

3.6.a Annahme des Pakets „unter Vorbehalt“

Falls das Paket offensichtliche Anzeichen von Manipulation oder Veränderung aufweist, fordert der Inhaber den Kunden auf, das Paket in seinem eigenen Interesse „unter Vorbehalt“ anzunehmen, um keine Haftungsbeschränkung gegenüber dem beauftragten Beförderer einzugehen. Etwaige Unregelmäßigkeiten sind auf dem Transportdokument zu vermerken. Die Annahme der Produkte ohne Vorbehalt erlaubt es dem Kunden nicht, bei Verlust oder Beschädigung der Produkte rechtliche Schritte gegen den Frachtführer einzuleiten, es sei denn, der Verlust oder die Beschädigung ist auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Frachtführers selbst zurückzuführen und es handelt sich um einen Teilverlust oder eine Teilbeschädigung, die zum Zeitpunkt der Lieferung nicht erkennbar ist, vorausgesetzt, dass im letzteren Fall der Schaden sofort nach Bekanntwerden, spätestens jedoch acht Tage nach Erhalt gemeldet wird. Wenn der Spediteur, seine Partner oder Angestellten eine „vorbehaltliche“ Annahme beanstanden, muss der Verkäufer unverzüglich über die Angelegenheit informiert werden, damit er eingreifen und versuchen kann, ein Verhalten zu korrigieren, das einen Rechtsverstoß darstellen könnte. Die Anwendung der Vorschriften über das Rücktrittsrecht und die gesetzliche Konformitätsgarantie bleibt davon in jedem Fall unberührt.

3.6.b Bedingungen für die Annahme von Lieferungen

Der Nutzer, der einen Kauf über die Plattform tätigt, erklärt und garantiert außerdem, dass die Person, die die gekauften Produkte erhalten wird, gemäß der für sie geltenden Gesetzgebung volljährig ist.

  1. Kundenservice

Der Kundenservice ist montags bis freitags von 8:00 bis 20:00 Uhr durchgehend, samstags und sonntags von 9:00 bis 13:00 Uhr / 14:00 bis 18:00 Uhr erreichbar und beantwortet Kundenanfragen per E-Mail: info@wineplatform.it und telefonisch unter +39 02 30 45 80 75. Der Kundendienst verwendet ein Ticketing-System für die korrekte Bearbeitung der Anfragen.

Der Kundendienst behält sich eine maximale Frist von 72 (zweiundsiebzig) Stunden für die Bearbeitung und korrekte Verwaltung der Anfragen vor. Anfragen, die während der Ferienzeit eingehen, werden am ersten verfügbaren Tag bearbeitet.

  1. WIDERRUFSRECHT

  1. Wahrnehmung des Rücktrittsrechts

Beim Kauf von Produkten oder Dienstleistungen über die Plattform hat der Nutzer das Recht, den Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen zu widerrufen. Die Widerruffrist endet nach 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag, an dem der Nutzer oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Spediteur ist, in den Besitz der Ware gelangt ist. Das Rücktrittsrecht gilt nur für Kunden, die als Verbraucher im Sinne des Verbraucherschutzgesetzes und des Abschnitts „Definitionen“ der vorliegenden Bedingungen handeln. Der Kunde nimmt zur Kenntnis und akzeptiert, dass es nach dem Öffnen der Flasche nicht mehr möglich ist, das Rücktrittsrecht auszuüben.

Um Ihr Rücktrittsrecht auszuüben, müssen Sie WP vor Ablauf der Rücktrittsfrist mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren, die an die angegebenen Kontaktdaten zu senden ist.

Um Ihr Widerrufrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren (Widerruferklärung). 

Sie können dafür das in der folgenden Klausel enthaltene Formular zur Ausübung des Widerrufrechts verwenden. Es steht Ihnen jedoch frei, Ihren Wunsch, vom Vertrag zurückzutreten, in einer anderen gleichwertigen Form zum Ausdruck zu bringen.

Die Mitteilung muss an WP unter den in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten gerichtet werden. 

Da die Beweislast für die Ausübung des Widerrufrechts vor Ablauf der Widerruffrist beim Nutzer liegt, ist es im Interesse des Nutzers, eine Kopie der an WP gesendeten E-Mail mit der Erklärung des Widerrufs aufzubewahren.

4.1.a Rücktrittsformular

Empfänger [Name, geografische Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse]: - Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) meinen/unseren (*) Kaufvertrag über folgende Waren/Dienstleistungen (*) - bestellt am (*)/erhalten am (*) - Name des/der Verbraucher(s) – Adresse des/der Verbraucher(s) - Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur wenn dieses Formular in Papierform übermittelt wird) - Datum

  1. Auswirkungen des Rücktritts

Wenn der Nutzer diesen Vertrag widerruft, wird er alle Zahlungen, die er an WP geleistet hat, erstattet bekommen, mit Ausnahme der Kosten für die Rücksendung des/der Produkte(s) und der zusätzlichen Kosten, die sich aus der Wahl einer anderen Art der Lieferung als der günstigsten angebotenen Standardlieferung ergeben. Die Rückzahlung erfolgt unverzüglich und in jedem Fall spätestens innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag, an dem WP von der Entscheidung des Nutzers, diesen Vertrag zu widerrufen, in Kenntnis gesetzt wird. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Nutzer bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Nutzer wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Der Verbraucher haftet für einen eventuellen Wertverlust der Ware, der auf einen Umgang mit der Ware zurückzuführen ist, der über das hinausgeht, was zur Feststellung der Art, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Ware erforderlich ist.

Der Nutzer hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag, an dem er den Widerruf dieses Vertrags mitgeteilt hat, an WP zurückzusenden und zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Nutzer die Waren vor Ablauf der Frist von 14 (vierzehn) Tagen zurücksendet. Die Kosten für die Rücksendung der Waren gehen zu Lasten des Nutzers. Der Verbraucher verpflichtet sich, das Produkt so zu verpacken, dass es beim Transport nicht beschädigt werden kann. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

  1. Beschränkungen und Ausnahmen vom Widerrufrecht

Für zurückgesandte Produkte, die beschädigt oder in einer Weise benutzt wurden, die über das hinausgeht, was zur Feststellung ihrer Beschaffenheit, ihrer Eigenschaften und ihrer Funktionsweise unbedingt erforderlich ist, wird eine Erstattung nach Abzug der Wertminderung gewährt, die sich aus der Beschädigung oder der Benutzung ergibt. Die Rückerstattung ist ausgeschlossen, wenn die Wertminderung vollständig ist.

Der Nutzer wird gebeten, dem Paket eine Kopie des erhaltenen Lieferscheins beizulegen.

Das Widerrufrecht gemäß Art. 59 des Verbraucherschutzgesetzes ist in jedem Fall ausgeschlossen in Bezug auf:

  • maßgefertigte oder eindeutig personalisierte Waren;
  • die Lieferung von Waren, die schnell verderben oder ablaufen können;
  • die Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind und nach der Lieferung geöffnet wurden;
  • Verträge über die Lieferung von alkoholischen Getränken, deren Lieferung sich um mehr als dreißig Tage verzögert und deren bei Vertragsabschluss vereinbarter Wert von Marktschwankungen abhängt, auf die der Lieferant keinen Einfluss hat.
  1. Anwendbarkeit von Rücktrittsklauseln

Die Klauseln über die Ausübung des Rücktrittsrechts sowie deren Folgen und Ausnahmen gelten ausschließlich für den Nutzer, der als Verbraucher gilt, d. h. für einen Nutzer, der zu Zwecken handelt, die nicht seiner gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

  1. GARANTIEN

5.1 Rechtliche Garantie der Konformität

Für alle auf der Plattform verkauften Produkte gilt die gesetzliche Konformitätsgarantie gemäß Artikel 128 ff. des Gesetzesdekrets 206/2005 (Verbraucherschutzgesetz), geändert durch das Gesetzesdekret 170 von 2021.

Der Kunde, der als Verbraucher kauft, hat das Recht auf eine Garantie für die Konformität der gekauften Produkte und Dienstleistungen für einen Zeitraum von 24 (vierundzwanzig) Monaten ab Kauf. Ungeachtet dessen verfällt das Garantierecht bei Produkten mit Verfallsdatum oder allgemein bei Produkten, deren Eigenschaften und Qualität sich vor Ablauf von 24 (vierundzwanzig) Monaten nach dem Kauf verschlechtern - als Beispiel sei hier Weißwein genannt, für den der Verbrauch innerhalb von 12 (zwölf) Monaten nach dem Kauf empfohlen wird - zum Zeitpunkt des für dieses Produkt vorgesehenen und auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatums. 

Um das Gewährleistungsrecht auszuüben, ist der Kunde verpflichtet, WP und/oder LEONE ALATO SPA unter den in diesem Dokument enthaltenen Kontaktdaten zu kontaktieren und den festgestellten Mangel genau zu beschreiben. LEONE ALATO SPA ist als Hersteller für alles verantwortlich, was die Qualität, die Eigenschaften des Produkts und eventuelle Konformitätsfehler betrifft. Zeigt sich der Mangel der Ware innerhalb eines Jahres nach dem Kauf, so wird vermutet, dass der Mangel bereits zum Zeitpunkt der Lieferung der Ware bestand. Folglich obliegt dem Verbraucher in diesem Fall nicht die Beweislast für den Konformitätsmangel. Es obliegt daher dem Inhaber, den Gegenbeweis zu erbringen. 

Die Vorgehensweise zur Geltendmachung von Mängeln, die vom Inhaber und/oder von LEONE ALATO SPA nicht arglistig verschwiegen wurden, ist in jedem Fall innerhalb der Frist von 26 (sechsundzwanzig) Monaten ab der Lieferung der Ware vorgeschrieben. Der Verbraucher, der wegen der Erfüllung des Vertrages aufgefordert wird, kann immer die in diesen Bedingungen vorgesehenen Rechtsmittel geltend machen. Der Verbraucher ist nicht berechtigt, den Vertrag zu kündigen, wenn die Vertragswidrigkeit nur geringfügig ist. Die Beweislast für die Geringfügigkeit des Mangels obliegt dem Inhaber. 

Der Kunde bestätigt und akzeptiert, dass kein Konformitätsmangel vorliegt, wenn er zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vom Anbieter ausdrücklich darauf hingewiesen wurde, dass eine bestimmte Eigenschaft der Ware von den objektiven Konformitätsanforderungen abweicht und der Kunde diese Abweichung zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses ausdrücklich und gesondert akzeptiert hat. Der Verbraucher kann die Zahlung eines Teils des Preises verweigern, bis der Verkäufer seinen Verpflichtungen aus diesem Kapitel nachgekommen ist.

Die Bestimmungen der Art. 1483 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuchs gelten für alle Kunden, unabhängig von ihrer Eigenschaft als Verbraucher des Zivilgesetzbuches. Die Konformitätsgarantie ist für Nicht-Verbraucher ausgeschlossen, es sei denn, der Inhaber oder LEONE ALATO SPA hat die Mängel der verkauften Sache verschwiegen.

 5.2 Abhilfemaßnahmen

Wird die Vertragswidrigkeit des Produkts festgestellt, hat der Verbraucher das Recht, nach seiner Wahl den Ersatz des Produkts, eine anteilige Minderung des Preises oder die Auflösung des Vertrags zu verlangen. Der Verbraucher hat sofort das Recht auf eine anteilige Preisminderung oder die Auflösung des Vertrages, wenn der Inhaber den Ersatz des Produktes verweigert hat. Die Preisminderung entspricht der Wertminderung der Ware, die der Verbraucher erhalten hat, im Vergleich zu dem Wert, den sie gehabt hätte, wenn sie vertragsgemäß gewesen wäre.

Der Verbraucher übt sein Recht auf Vertragsbeendigung durch eine an den Verkäufer gerichtete Erklärung aus, in der er seinen Willen zur Vertragsbeendigung zum Ausdruck bringt. Betrifft die Vertragswidrigkeit nur einen Teil der gemäß dem Kaufvertrag gelieferten Waren und liegt ein Grund für die Vertragsauflösung vor, so kann der Verbraucher den Vertrag nur in Bezug auf die vertragswidrigen Waren und die zusammen mit den vertragswidrigen Waren gekauften Waren auflösen, wenn kein vernünftigerweise vorhersehbares Interesse des Verbrauchers daran besteht, die mangelfreien Waren weiterhin zur Verfügung zu haben. Wenn der Verbraucher den Vertrag insgesamt oder in Bezug auf einen Teil der im Rahmen des Vertrags gelieferten Waren widerruft, a) hat der Verbraucher die Ware an LEONE ALATO SPA auf deren Kosten zurückzusenden, und b) hat der für die Verarbeitung Verantwortliche dem Verbraucher den für die Ware gezahlten Preis zu erstatten, sobald er die Ware oder den vom Verbraucher erbrachten Nachweis, dass die Ware zurückgesendet oder versandt wurde, erhalten hat. Der Kunde muss die gekauften Produkte an die vom Verkäufer zu benennende Adresse schicken. Die Kosten für den Versand gehen zu Lasten des Verkäufers. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, den Antrag des Kunden zu akzeptieren, indem er das Vorliegen der vom Kunden angegebenen Gründe überprüft. Ist der Antrag gerechtfertigt, so ersetzt der Verkäufer das Produkt auf eigene Kosten. Der Kunde ist in jedem Fall verpflichtet, mangelhafte Produkte zurückzugeben.



  1. ENTSCHÄDIGUNG UND HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

 6.1 Übertragung von Zuständigkeiten

WinePlatform und LEONE ALATO SPA legen fest, dass die Zuständigkeiten im Zusammenhang mit diesem Vertrag wie folgt aufgeteilt sind:

  • Die Haftung von LEONE ALATO SPA beschränkt sich ausschließlich auf die Identifizierung der technisch-funktionalen Eigenschaften der Plattform, der Informationen und Inhalte in Bezug auf das Produkt (Eigenschaften, Qualität, Preis), die Lieferung und Verfügbarkeit des Produkts sowie die Gewährleistung der Qualität des Produkts selbst und die Bearbeitung von Rücksendungen.
  • Die Haftung von WinePlatform ist jedoch nur auf die Aktivitäten des Verkaufs, der Bezahlung, des Versands und der Lieferung des Produkts sowie auf die Implementierung, den Betrieb und die Instandhaltung der Plattform beschränkt.

Der Nutzer versteht und akzeptiert diese Aufteilung der Verantwortung und verpflichtet sich, die entsprechenden Beschwerden/Mitteilungen an die Person weiterzuleiten, die von Zeit zu Zeit gemäß den oben genannten Zuordnungen zuständig sein wird.

6.2 Bürgschaft

Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, WP und LEONE ALATO SPA (sowie deren eventuelle Tochtergesellschaften oder verbundene Unternehmen, deren Vertreter, Direktoren, Agenten, Lizenzgeber, Partner und Angestellte) zu entschädigen und schadlos zu halten von jeglichen Verpflichtungen oder Haftungsansprüchen, einschließlich der Anwaltskosten, die bei der Verteidigung vor Gericht anfallen, die in Bezug auf Schäden entstehen, die anderen Nutzern oder Dritten in Verbindung mit online hochgeladenen Inhalten, Verstößen gegen das Gesetz oder die vorliegenden Bedingungen entstehen.

6.3 Beschränkungen der Haftung

Alle über die Plattform zugänglichen Funktionen werden den Nutzern gemäß den im Vertrag festgelegten Bedingungen zur Verfügung gestellt, und zwar ohne jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Garantie, die nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Insbesondere wird keine Garantie für die Eignung der angebotenen Dienste für die vom Nutzer beabsichtigten Zwecke übernommen.

Die Nutzung der Plattform und der über die Plattform zugänglichen Funktionalitäten erfolgt durch die Nutzer auf eigenes Risiko und in eigener Verantwortung.

Insbesondere haften WP und/oder LEONE ALATO SPA im Rahmen des geltenden Rechts für Schäden vertraglicher und außervertraglicher Art gegenüber Nutzern und Dritten ausschließlich aufgrund von Betrug oder grober Fahrlässigkeit, wenn diese eine unmittelbare und direkte Folge der Tätigkeit von WP und/oder LEONE ALATO SPA sind. Daher haften WP und/oder LEONE ALATO SPA nicht für:

  • Schäden, die nicht unmittelbar auf eine Vertragsverletzung durch WP und/oder LEONE ALATO SPA zurückzuführen sind;
  • Versäumnisse, Verspätungen, Verstöße, die dem Transportunternehmen zuzuschreiben sind, einschließlich Verschlechterung, Verlust oder Manipulation des versendeten Produkts;
  • den Verlust von Geschäftsmöglichkeiten und jeden anderen, auch indirekten Verlust, den der Nutzer erleiden kann (wie zum Beispiel, aber nicht ausschließlich, kommerzielle Verluste, Verlust von Einnahmen, Einkommen, Gewinn oder erwarteten Einsparungen, Verlust von Verträgen oder Geschäftsbeziehungen, Verlust des Rufs oder des Firmenwerts, usw.);
  • Schäden oder Verluste aufgrund von Unterbrechungen oder Störungen der Plattform, die auf höhere Gewalt oder in jedem Fall auf unvorhergesehene und unvorhersehbare Ereignisse zurückzuführen sind und in jedem Fall außerhalb der Kontrolle von WP und/oder LEONE ALATO SPA liegen, wie zum Beispiel, aber nicht ausschließlich, Störungen oder Unterbrechungen von Telefon- oder Stromleitungen, des Internetnetzes und/oder anderer Übertragungsinstrumente, Nichtverfügbarkeit von Websites, Streiks, Naturereignisse, Viren und Computerangriffe, Unterbrechungen bei der Lieferung von Produkten, Dienstleistungen oder Anwendungen Dritter; und
  • unsachgemäße oder unangemessene Nutzung der Plattform durch Nutzer oder Dritte.

Der Inhaber legt fest, dass LEONE ALATO SPA die alleinige Verantwortung für alles trägt, was die Herstellung, die Eigenschaften, die Kontrolle, die Verpackung, den Preis des gelieferten Produkts und die Versandkosten betrifft. Jede Beschädigung oder Beeinträchtigung, die durch das gelieferte Produkt verursacht wird, wird von LEONE ALATO SPA entschädigt.

Es versteht sich, dass weder der Inhaber noch LEONE ALATO SPA im Falle einer Nicht- oder Teilerfüllung des Vertrags haftbar gemacht werden können, die entweder auf das Verschulden des Kunden oder auf äußere, unvorhersehbare und unüberwindbare Umstände eines Dritten oder auf einen Fall höherer Gewalt zurückzuführen ist.

  1. INHALTE DER PLATTFORM UND VERBOTENE NUTZUNG

7.1 Verfügbare Inhalte

Die auf der Plattform verfügbaren Inhalte sind durch das Urheberrecht und andere Gesetze und internationale Verträge zum Schutz der Rechte an geistigem Eigentum geschützt und dürfen, sofern nicht anders angegeben, von den Nutzern nur innerhalb der in dieser Klausel festgelegten Grenzen verwendet werden. Sofern nicht anders angegeben oder klar erkennbar, sind alle auf der Plattform verfügbaren Inhalte Eigentum des Inhabers oder seiner Lizenzgeber oder werden von diesen bereitgestellt.

WP, das von LEONE ALATO SPA bereits zu diesem Zweck autorisiert wurde, gewährt dem Nutzer für die gesamte Vertragsdauer eine persönliche, nicht übertragbare und nicht exklusive Lizenz, die ausschließlich für persönliche Zwecke und niemals für kommerzielle Zwecke bestimmt und auf das vom Nutzer für die Nutzung dieser Inhalte verwendete Gerät beschränkt ist. Daher ist es dem Nutzer ausdrücklich untersagt, die auf der Plattform verfügbaren Inhalte, einschließlich der Inhalte Dritter, zu kopieren und/oder herunterzuladen und/oder weiterzugeben (mit Ausnahme der unten genannten Grenzen), zu verändern, zu veröffentlichen, zu übermitteln, zu verkaufen, in Unterlizenz zu vergeben, zu bearbeiten, an Dritte zu übertragen/abzutreten oder in irgendeiner Weise davon abgeleitete Werke zu erstellen, noch Dritten zu gestatten, dies über den Nutzer oder sein Gerät zu tun, auch ohne sein Wissen. Wo dies auf der Plattform ausdrücklich angegeben ist, kann der Nutzer für den rein persönlichen Gebrauch die Erlaubnis erhalten, bestimmte auf der Plattform zur Verfügung gestellte Inhalte herunterzuladen und/oder zu kopieren und/oder weiterzugeben, vorausgesetzt, dass sie alle von LEONE ALATO SPA zur Verfügung gestellten Urheberrechts- und sonstigen Hinweise getreu wiedergeben.

Der Betreiber achtet mit größter Sorgfalt darauf, dass die auf der Plattform verfügbaren Inhalte nicht gegen geltendes Recht oder die Rechte Dritter verstoßen. Es ist jedoch nicht immer möglich, dies zu erreichen.

In diesen Fällen und unbeschadet der Rechte und Ansprüche, die rechtlich geltend gemacht werden können, werden die Nutzer gebeten, ihre Beschwerden an die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten zu richten.

           7.2 Von WP oder Dritten bereitgestellte Inhalte

WP führt keine vorherige Moderation von Inhalten oder Links durch, die von Dritten auf der Plattform bereitgestellt werden. WP ist nicht für solche Inhalte und deren Zugänglichkeit verantwortlich.

7.3 Von Nutzern bereitgestellte Inhalte

Die Nutzer sind für ihre eigenen Inhalte und die Inhalte Dritter verantwortlich, die sie auf der Plattform durch Hochladen, Posten oder auf andere Art und Weise verbreiten. Die Nutzer stellen WP und LEONE ALATO SPA von jeglicher Haftung im Zusammenhang mit der unrechtmäßigen Verbreitung von Inhalten Dritter oder der rechtswidrigen Nutzung der Plattform frei.

Der Betreiber führt keine Moderation der von Nutzern oder Dritten veröffentlichten Inhalte durch, verpflichtet sich jedoch, bei Meldungen von Nutzern oder behördlichen Anordnungen in Bezug auf als anstößig oder rechtswidrig erachtete Inhalte einzugreifen.

Insbesondere kann der Betreiber die Anzeige von Inhalten aussetzen oder unterbrechen, wenn:

  • Beschwerden von anderen Nutzern eingegangen sind;
  • er eine Meldung über die Verletzung von Rechten an geistigem Eigentum erhält;
  • er dies im Vorgriff auf oder als Folge von rechtlichen Schritten für notwendig hält;
  • eine solche Maßnahme behördlich vorgeschrieben ist; oder
  • er der Ansicht ist, dass solche Inhalte, die über die Plattform zugänglich bleiben, Nutzer, Dritte, die Verfügbarkeit des Dienstes und/oder WP selbst und/oder LEONE ALATO SPA gefährden könnten.

Gemäß Artikel 23 DSA ist der für die Verarbeitung Verantwortliche verpflichtet, wesentlich strengere Maßnahmen zu ergreifen, wenn der Nutzer wiederholt offensichtlich rechtswidrige Inhalte bereitstellt oder häufig offensichtlich unbegründete Mitteilungen versendet.

7.4 Rechte von den Nutzern bereitgestellten Inhalten

Die einzigen Rechte, die WP und LEONE ALATO SPA in Bezug auf die von den Nutzern bereitgestellten Inhalte eingeräumt werden, sind diejenigen, die für den Betrieb und die Wartung der Plattform erforderlich sind.

7.5 Von Dritten erbrachte Dienstleistungen

Die Nutzer können auf der Plattform von Dritten bereitgestellte Dienste oder Inhalte nutzen, müssen aber zuvor die Geschäftsbedingungen dieser Dritten gelesen und akzeptiert haben. WP haftet unter keinen Umständen für das ordnungsgemäße Funktionieren oder die Verfügbarkeit oder beides von Diensten, die von Dritten bereitgestellt werden.

 7.6 Nicht erlaubte Verwendung

Der Dienst muss in Übereinstimmung mit den Bedingungen genutzt werden. Nutzer dürfen nicht:

  • reverse engineering durchführen, dekompilieren, disassemblieren, modifizieren oder abgeleitete Werke erstellen, die auf der Plattform oder einem Teil davon basieren;
  • die Computersysteme umgehen, die WP oder seine Lizenzgeber zum Schutz der über sie zugänglichen Inhalte einsetzen;
  • die von LEONE ALATO SPA und/oder WP bereitgestellten Inhalte kopieren, speichern, modifizieren, bearbeiten oder in irgendeiner Weise verändern;
  • die Verwendung von Robotern, Spidern, Such- und/oder Site-Findungsanwendungen oder anderen automatischen Geräten, Verfahren oder Zugangsmitteln;
  • Zurückholen, Scraping durchführen oder Indexieren eines Teils der Plattform oder ihres Inhalts;
  • die Plattform vermieten, kündigen oder unterkündigen;
  • andere diffamieren, beleidigen, belästigen, bedrohen oder anderweitig deren Rechte verletzen;
  • illegale, obszöne, unrechtmäßige, verleumderische oder unangemessene Inhalte verbreiten oder veröffentlichen;
  • sich das Account eines anderen Nutzers unrechtmäßig aneignen;
  • sich registrieren oder den Service nutzen, um Nutzer anzusprechen, um Produkte oder Dienstleistungen jeglicher Art über die Plattform zu fördern, zu verkaufen oder zu bewerben;
  • die Plattform in einer anderen Weise nutzen, die unangemessen ist und/oder gegen die Bedingungen verstößt.
  1. GEMEINSAME BESTIMMUNGEN

8.1 Kein stillschweigender Verzicht

Das Versäumnis von WP und LEONE ALATO SPA, gesetzliche Rechte oder Ansprüche aus diesen Bedingungen auszuüben, stellt keinen Verzicht darauf dar. Kein Verzicht gilt in Bezug auf ein bestimmtes Recht oder ein anderes Recht als endgültig.

8.2 Service-Unterbrechung

Um das bestmögliche Serviceniveau zu gewährleisten, behält sich der Inhaber das Recht vor, den Service für Wartungszwecke, System-Upgrades oder andere Änderungen zu unterbrechen, wobei die Benutzer in angemessener Weise benachrichtigt werden. Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen behält sich der Inhaber das Recht vor, den Dienst vollständig zu unterbrechen oder zu beenden. Im Falle der Beendigung des Dienstes stellt der Inhaber sicher, dass die Benutzer ihre persönlichen Daten und Informationen in Übereinstimmung mit dem Gesetz wiederherstellen können. Darüber hinaus kann der Dienst aufgrund von Ursachen, die sich der Kontrolle des Inhabers entziehen, wie z. B. höhere Gewalt (z. B. Streiks, Störungen der Infrastruktur, Stromausfälle usw.), nicht verfügbar sein.

8.3 Service-Wiederverkauf

Es ist den Nutzern nicht gestattet, Teile der Plattform und ihrer Dienste zu reproduzieren, zu duplizieren, zu kopieren, zu verkaufen, weiterzuverkaufen oder zu verwerten, ohne die vorherige schriftliche Genehmigung des Inhabers, die direkt oder über ein spezielles Wiederverkaufsprogramm erteilt wird. Der Inhaber und LEONE ALATO SPA erlauben nicht den Weiterverkauf des Dienstes zu kommerziellen Zwecken.

 8.4 Datenschutzbestimmungen

Die vom Nutzer übermittelten Daten, die für die Ausführung des Vertrags erforderlich sind, werden gemäß den Bestimmungen der EU-Verordnung 679/2016 und der Gesetzesverordnung 196/2003, geändert durch die Gesetzesverordnung 101/2018, verarbeitet.

Informationen über die Verwendung personenbezogener Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von LEONE ALATO SPA die Sie unter dem folgenden Link abrufen können: www.shop.leonealato.net/it/eur/it/privacy-policy.html

 8.5 Geistige Eigentumsrechte

Alle Warenzeichen, ob figurativ oder nominativ, und alle anderen Zeichen, Handelsnamen, Dienstleistungsmarken, Wortmarken, Handelsnamen, Illustrationen, Bilder, Logos, die im Zusammenhang mit LEONE ALATO SPA erscheinen, sind und bleiben das ausschließliche Eigentum von LEONE ALATO SPA oder ihren Lizenzgebern und sind durch die geltenden Markengesetze und die einschlägigen internationalen Verträge geschützt. WP nutzt diese Eigentumsrechte zur Erfüllung der in diesen Bedingungen beschriebenen Aufgaben und in voller Übereinstimmung mit den mit LEONE ALATO SPA abgeschlossenen Vereinbarungen.

Alle Marken und alle anderen Zeichen, Handelsnamen, Dienstleistungsmarken, Wortmarken, Geschäftsnamen, Illustrationen, Bilder, Logos in Bezug auf Dritte und die von Dritten auf der Plattform veröffentlichten Inhalte sind und bleiben das ausschließliche Eigentum oder die Verfügbarkeit dieser Dritten und ihrer Lizenzgeber und sind durch die geltenden Markengesetze und die einschlägigen internationalen Verträge geschützt. Weder WP noch LEONE ALATO SPA sind Inhaber dieser geistigen Eigentumsrechte und dürfen sie daher nur innerhalb der Grenzen und gemäß den mit diesen Dritten geschlossenen Verträgen und zu den darin genannten Zwecken nutzen.

 8.6 Altersanforderungen

Die Nutzer erklären, dass sie nach der für sie geltenden Gesetzgebung volljährig sind. Unter keinen Umständen dürfen Minderjährige unter 13 Jahren die Plattform nutzen. Wie an anderer Stelle angegeben, ist der Verkauf von Alkohol an Personen unter 18 (achtzehn) Jahren verboten.

 8.7 Abtretung des Vertrags

Der Inhaber behält sich das Recht vor, alle oder einzelne Rechte oder Pflichten aus diesen Bedingungen zu übertragen, abzutreten, durch Novation zu veräußern oder Unteraufträge zu erteilen, vorausgesetzt, dass die Rechte des Nutzers hieraus nicht beeinträchtigt werden, unbeschadet des Rechts des Nutzers, frei vom Vertrag zurückzutreten. Der Nutzer ist von einer solchen Abtretung unverzüglich zu unterrichten. Der Nutzer ist nicht berechtigt, seine Rechte oder Pflichten aus diesen Bedingungen ohne die schriftliche Zustimmung des Inhabers abzutreten oder in irgendeiner Weise zu übertragen.

8.8 Kommunikation und Reklamationen

Alle Mitteilungen, die sich auf LEONE ALATO SPA und WP beziehen, sind an die in dieser Vereinbarung angegebenen Kontaktinformationen zu richten.

Der Nutzer kann seine Beschwerden an die hier angegebene E-Mail-Adresse richten und dabei eine kurze Beschreibung, die Referenzen seines persönlichen Profils und ggf. die Details des betroffenen Accounts angeben.

Der Inhaber und/oder LEONE ALATO SPA (je nachdem, an welche Stelle die Beschwerde gerichtet wird und welche Zuständigkeiten bestehen) werden jede Anfrage ohne unnötige Verzögerung und innerhalb von 20 (zwanzig) Werktagen nach Erhalt bearbeiten.

 8.9 Unwirksamkeit und Teilnichtigkeit

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig, ungültig oder unwirksam sein oder werden, werden sich die Parteien bemühen, einvernehmlich eine gültige und wirksame Bestimmung zu finden, die die nichtige, ungültige oder unwirksame Bestimmung ersetzt.

Gelingt es nicht, innerhalb der vorgenannten Fristen eine Einigung zu erzielen, so wird die nichtige, ungültige oder unwirksame Bestimmung, sofern dies nach geltendem Recht zulässig oder vorgesehen ist, durch die geltende gesetzliche Bestimmung ersetzt.

Ungeachtet des Vorstehenden hat die Nichtigkeit, Ungültigkeit oder Unwirksamkeit einer einzelnen Bestimmung dieser Bedingungen nicht die Nichtigkeit des gesamten Vertrages zur Folge, es sei denn, die nichtige, ungültige oder unwirksame Bestimmung des Vertrages ist wesentlich oder von solcher Bedeutung, dass die Parteien den Vertrag nicht geschlossen hätten, wenn sie gewusst hätten, dass die Bestimmung ungültig ist, oder in Fällen, in denen die übrigen Bestimmungen eine unzumutbare Belastung für eine der Parteien darstellen würden. Entsprechendes gilt für den Fall, dass sich in diesen Bedingungen eine Regelungslücke befindet.

  1. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

9.1 Anwendbares Recht

Die vorliegenden Bedingungen und alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Erfüllung, Auslegung und Gültigkeit dieser Vereinbarung unterliegen dem Gesetz und der Rechtsprechung des italienischen Staates. Für alles, was in diesen Bedingungen nicht geregelt ist, gelten die Vorschriften für die Erbringung von Ferndienstleistungen, die am Ort der Niederlassung des Inhabers gelten.

 9.2 Gerichtsstand

Jede Streitigkeit, die nicht gütlich beigelegt werden kann, unterliegt der Gerichtsbarkeit des italienischen Gerichts und der ausschließlichen Zuständigkeit des Gerichts von Mailand. Eine Ausnahme gilt für die ausschließliche Zuständigkeit des Verbrauchers, wenn das Gesetz dies vorsieht und der Nutzer als solcher qualifiziert werden kann.

 9.3 Online-Streitbeilegungsplattform für Verbraucher

Die Europäische Kommission hat eine Online-Plattform für die alternative Streitbeilegung eingerichtet, die die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit Online-Kauf- und Dienstleistungsverträgen erleichtert. Daher kann jeder europäische Verbraucher diese Plattform nutzen, um Streitigkeiten aus online geschlossenen Verträgen beizulegen. Die Plattform ist hier zu finden:

https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=IT

9.4 Gütliche Beilegung von Streitigkeiten

Die Nutzer können eventuelle Streitigkeiten dem Inhaber melden, der versuchen wird, sie gütlich beizulegen.

Unbeschadet des Rechts der Nutzer, rechtliche Schritte einzuleiten, werden die Nutzer gebeten, sich bei Streitigkeiten über die Nutzung der Plattform oder des Dienstes an den für die Verarbeitung Verantwortlichen unter den in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten zu wenden.

Die Nutzer können eine Beschwerde an die in diesem Dokument angegebene E-Mail-Adresse des Inhabers richten und dabei eine kurze Beschreibung und ggf. Angaben zu dem betreffenden Account machen.

Der Inhaber und/oder LEONE ALATO SPA (je nachdem, an welche Stelle die Beschwerde gerichtet wird und welche Zuständigkeiten diese hat) werden jede Anfrage ohne unnötige Verzögerung und innerhalb von 20 (zwanzig) Werktagen nach Erhalt bearbeiten.


Letzte Aktualisierung: 26.05.2023

Versandland wählen
close

anmelden